Mitgliedschaft

Informatik-Lexikon

Fachbegriffe zu Informatik und deren Anwendung

Wir sind Informatik

Gerhard Goos

"Wir brauchen die GI als berufsständisches Sprachrohr der Informatik in Schule, Hochschule und Wirtschaft nach außen und zum Austausch der Ideen, Konzepte und Methoden..."

 

07.10.2016
Einladung zur Digitalkonferenz "Moderne Bildung im 21. Jahrhundert"


 

Die Digitalisierung ist eine der großen Herausforderungen für den Industriestandort Deutschland. Wenn wir unsere Position im Weltmarkt behaupten wollen, muss die folgende Generation in der Bildung darauf vorbereitet werden. Darüber wollen wir diskutieren:

Wir dürfen Sie ganz herzlich zur Digitalkonferenz: Moderne Bildung im 21. Jahrhundert einladen.

Am Mittwoch, 19. Oktober 2016
ab 15:00 Uhr

in der Botschaft der Republik Estland in Berlin
Hildebrandstraße 5, 10785 Berlin.

 

Eine Veranstaltung des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft und der Gesellschaft für Informatik in Kooperation mit Mittelstand-Digital.

 

Beim abschließenden parlamentarischen Abend gibt GI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Liggesmeyer einen Ausblick auf die digitale Bildung der Zukunft. Wir freuen uns, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen.

 

 

PROGRAMM

Moderation: Dr. Franz Büllingen, Leiter Begleitforschung Mittelstand-Digital

ab 15:00 Uhr              Akkreditierung
15:30 Uhr                   Begrüßung des Hausherrn
15:40 Uhr                   Begrüßung & Impuls

  • Patrick Meinhardt, BVMW: „Digitale Kompetenzen in der Wirtschaft“
  • Prof. Dr. Torsten Brinda, GI-FB IAD: „Überblick Konzept- und Umsetzungsvorschläge für eine digitale Bildung“

 
16:00 Uhr      Digitale Bildung im Mittelstand – Mittelstand-Digital

  •  Marie Landsberg, Pressesprecherin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin / BVMW
  •  Maria Beck, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund / EffizienzCluster Management GmbH
  •  Prof. Dr. Thomas Thiessen, Leiter Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation / BSP Business School Berlin


16:30 Uhr      Diskussionsrunde „Moderne Bildung im 21. Jahrhundert"

  •  Prof. Dr. Monika Gross, Präsidentin der Beuth Hochschule und Vizepräsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
  • Udo Michallik, Generalsekretär der Kultusministerkonferenz (KMK)
  • VertreterIn des Bundesinstituts für betriebliche Bildung (BIBB)


17:30 Uhr     Gespräch zur digitalen Bildung

  • Saskia Esken, MdB, Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und im Ausschuss Digitale Agenda sowie Berichterstatterin der SPD-Fraktion für digitale Bildung
  • Sven Volmering, MdB, Stellvertretendes Kuratoriumsmitglied der Bundeszentrale für politische Bildung und Berichterstatter für Digitale Bildung, Bildungsforschung, Medienkompetenz und Fernstudium/Fernunterricht der CDU-Fraktion

 

Hier geht es zur Webseite und zur Anmeldung.



 

 


Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertung:

schlecht
gut

Bewertung abgeben:

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare veröffentlichen zu dürfen.