Mitgliedschaft

Informatik-Lexikon

Fachbegriffe zu Informatik und deren Anwendung

Wir sind Informatik

Simone Rehm, CIO der Universität Stuttgart

"Ich bin gerne in der GI, weil ich hier als Informatikerin auf interessante und engagierte Menschen treffe, die ihren Beruf genauso lieben wie ich und zur Weiterentwicklung dieser Disziplin aktiv etwas beitragen wollen."

 

E-Science

  • eScience ist ein laufender Transformationsprozess der Wissenschaft.
  • Die Potentiale der ICT werden zum Aufbau einer neuen Plattform für das wissenschaftliche Arbeiten genutzt.
  • Wissenschaftliche Einrichtungen, Ressourcen und Services werden als Knoten in dieser interoperablen Plattform vernetzt.
  • Der Aufbau dieser übergreifenden Infrastruktur ist ein Prozess von hoher Relevanz für den Forschungsstandort Deutschland.
  • Die Potentiale und Methoden der Informatik haben eine Schlüsselrolle, um Entwicklungen zu katalysieren und Synergien zu schaffen.
  • Die GI als glaubwürdiger und überparteilicher Vertreter der Informatik könnte diese Schlüsselrolle zur Förderung von eScience übernehmen.

Arbeitsweise, erste Ergebnisse

Das GI-Präsidium hat zur Begleitung von E-Science einen Arbeitskreis eingerichtet, der ein erstes Positionspapier erarbeitet hat. Dieses wurde vom Präsidium der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) im Januar 2016 verabschiedet.

Zum Positionspapier

Nach oben