Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Deutschlands digitale Köpfe : Druckversion

Handlungsempfehlungen und Disskussionsanregungen

Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Prof. Dr. Peter Liggesmeyer, GI (Foto © Christian Krupps)

Am 15.09.2014 kamen „Deutschlands Digitale Köpfe“ im SpreePalais im Rahmen der Konferenz „Zukunft der digitalen Gesellschaft“ mit Vertretern der Jury und einer interessierten Community zusammen.

Gemeinsam wurden in insgesamt sechs Workshops Handlungsempfehlungen und Diskussionsgrundlagen an das BMBF zur Ausgestaltung der Zukunft der digitalen Gesellschaft skizziert.

 

Autorenschaft

Die hier zum Download verfügbaren Handlungsempfehlungen und Diskussionsanregungen zur Zukunft der digitalen Gesellschaft wurden gemeinsam mit Mitgliedern aus dem Kreise von Deutschlands Digitalen Köpfen, mit Vertretern der Jury und einer interessierten Community erarbeitet.

Handlungsempfehlungen und Diskussionsanregungen zur Zukunft der digitalen Gesellschaft (PDF, 534 KB)

Langversion zum Workshop "Zukunft Gesundheit und Medizin" (PDF, 34 KB)

Das sind "Deutschlands digitale Köpfe"

Deutschlands digitale Köpfe - Bitte auf das Bild klicken

Wer gehört zu der neuen Generation der digitalen Persönlichkeiten?

Am 21. Mai 2014 hat sich unsere hochkarätig und interdisziplinär besetzte Jury zusammengesetzt und Deutschlands „digitale Köpfe“ gesucht und gefunden. Herausgekommen ist eine bunte Mischung an Frauen und Männern, die mit ihren inspirierenden Projekten, Ideen und Visionen Deutschlands digitale Exzellenz repräsentieren und die Zukunft der digitalen Gesellschaft maßgeblich vorantreiben. "Ich bin überzeugt, dass wir, gemeinsam mit den renommierten Vertretern unserer Jury, eine Auswahl engagierter Persönlichkeiten treffen konnten, die eine erhebliche Bandbreite und eine spannende Vielfalt der Innovationskraft der digitalen Gesellschaft in Deutschland aufzeigen“, sagt der Präsident der GI und Sprecher der Jury, Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer.

Eine offizielle Kür der „digitalen Köpfe“ fand auf der GI-Tagung „die Zukunft der digitalen Gesellschaft“ am 15. September 2014 von Frau Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka statt.

Geesche Joost, Deutschlands Digital Champion und Co-Vorsitzende der Jury:
„Als Digital Champion Deutschlands ist es meine Aufgabe, die europäische digitale Agenda nach Deutschland zu tragen - und umgekehrt. Eine gemeinsame Herausforderung ist zum Beispiel der Fachkräftemangel der IT-Branche und die Notwendigkeit, digitale Kompetenzen zu vermitteln – von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Deutschlands digitale Köpfe zeigen in hervorragender Weise, wie die vernetzte Gesellschaft gelingen kann. Sie gestalten maßgeblich den digitalen Wandel mit und gehen mit gutem Beispiel voran – und genau das brauchen wir in Deutschland. Sie verbinden digitale Kompetenzen mit dem notwendigen Gestaltungswillen, den wir für zukünftige Herausforderungen brauchen – und sind damit die besten Vorbilder.“

 

Die Jury am 21.05.2014 in Berlin

Deutschlands digitale Köpfe :  19.09.2017, 19:12 Uhr
© Copyright Gesellschaft für Informatik e.V.