Mitgliedschaft

Informatik-Lexikon

Fachbegriffe zu Informatik und deren Anwendung

Wir sind Informatik

Gerhard Goos

"Wir brauchen die GI als berufsständisches Sprachrohr der Informatik in Schule, Hochschule und Wirtschaft nach außen und zum Austausch der Ideen, Konzepte und Methoden..."

 

Prof. Dr. Andreas Oberweis

Persönliche Angaben

  • geboren 1962, verheiratet, 2 Kinder
  • 1984 Diplom in Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Operations Research/Informatik) an der Universität Karlsruhe (TU)
  • 1990 Promotion in Informatik an der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Mannheim
  • 1995 Habilitation in Angewandter Informatik an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe
  • von 1995-2003 Professor für Entwicklung betrieblicher Informationssysteme an der Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • seit Dezember 2003 Professor für Angewandte Informatik an der Universität Karlsruhe
  • seit 2004 Programmdirektor für den Masterstudiengang Information Engineering an der Hector School of Engineering and Management der Universität Karlsruhe
  • seit 2004 Direktor im Forschungsbereich Software-Engineering am Forschungszentrum Informatik (FZI) Karlsruhe
  • Mitbegründer der PROMA-TIS software GmbH, Ettlingen (1990), der Virtual Global University GmbH (VGU), Frankfurt/Oder (2001) sowie von CODATA Deutschland e.V., Berlin (2005)

Berufliche Aktivitäten

  • von 1985 bis 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Karlsruhe, der TH Darmstadt und der Universität Mannheim
  • von 1995 bis 2003 Professor für Entwicklung betrieblicher Informationssysteme an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • seit 2003 Professor für Angewandte Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (bis 2009 Universität Karlsruhe)
  • seit 2004 an der Hector-School of Engineering and Management Programmdirektor für die englischsprachigen berufsbegleitenden Masterstudiengänge Information Engineering bzw. Service Engineering and Management
  • seit 2004 am FZI Forschungszentrum Informatik Direktor im Bereich Software Engineering und seit 2013 wissenschaftlicher Vorstand
  • Mitgründer PROMATIS software GmbH, Ettlingen (1994), VGU Private Virtual Global University GmbH, Frankfurt/Oder (1999), CODATA Deutschland e.V., Berlin (2005) und Horus software GmbH, Ettlingen (2009)
  • aktuelle Forschungs- und Lehrinteressen im Bereich Software und Information Systems Engineering, Geschäftsprozessmanagement, E-Collaboration, Social Media und Mobile IT

Bisherige Aktivitäten in der GI

  • Mitglied seit 1985
  • 1992 – 2001: Redaktion des EMISA FORUM
  • 1996 – 2001: Sprecher des Fachausschusses Management der betrieblichen Anwendungsentwicklung und –wartung
  • 1996 – 2003: GI-Vertrauensdozent an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1999 – 2008: im Auftrag der GI Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Fachinformationszentrums (FIZ) Karlsruhe
  • 2001 – 2006: Sprecher der Fachgruppe EMISA im Fachbereich Datenbanken und Informationssysteme
  • seit 2001: Mitherausgeber der Zeitschrift Business & Information Systems Engineering (Wirtschaftsinformatik)
  • 2003 – 2005: im Auftrag der GI Mitglied im Board of Directors von EUCIP Ltd (Swindon/England)
  • 2004 – 2005: Sprecher des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik
  • seit 2005: Mitglied im IFIP-Beirat
  • seit 2005: Mitherausgeber der Zeitschrift Enterprise Modelling and Information Systems Architectures
  • 2006 – 2009: Vizepräsident und Finanzvorstand
  • seit 2008: Herausgeber der Unterreihe Thematics in der GI-Edition Lecture Notes in Informatics (LNI)
  • seit 2013: GI-Vertrauensdozent am KIT
  • seit 2014 GI-Vizepräsident
  • außerdem Mitglied in verschiedenen GI-Leitungsgremien und beteiligt an der Gründung von Arbeitskreisen, Fachgruppen und Fachausschüssen
  • Tagungsleitung bei der INFORMATIK 2003 in Frankfurt/Main sowie Organisations- bzw. Programmkomiteeleitung verschiedener nationaler und internationaler Tagungen und Workshops.

Nach oben