Fellows

Die Gesellschaft für Informatik zeichnet im jährlichen Rhythmus einige wenige ihrer Mitglieder durch die Ernennung zu GI-Fellows aus, die sich um die Informatik in Deutschland und das Ansehen der deutschen Informatik in der Welt besonders verdient gemacht haben. Für die Nominierung zu einem GI-Fellow müssen potenzielle Kandidaten wenigstens zwei der drei folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie haben durch ihre herausragenden wissenschaftlichen oder technischen Leistungen das Ansehen der deutschen Informatik im In- und Ausland gemehrt.
  • Sie haben sich durch besonderes Engagement in einer einflussreichen Position in Wirtschaft, Verwaltung oder Politik erfolgreich für die nachhaltige Förderung der Informatik eingesetzt.
  • Sie haben durch ihre engagierte Mitarbeit in der Gesellschaft für Informatik wesentlich zum Ansehen der GI beigetragen.

Über die Nominierung entscheidet der GI-Fellow-Nominierungsausschuss unter sorgfältiger Abwägung aller Verdienste der vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten.

Der Nominierungsausschuss für das Jahr 2017 setzt sich zusammen aus:

  • Prof. Oliver Günther, Ph.D. (Past President und Vorsitz), Universität Potsdam
  • Prof. Dr. Ulrich Buhl, Universität Augsburg
  • Prof. Dr. Sissi Closs, C-Toppic Consulting
  • Prof. Dr. Rüdiger Grimm, Universität Koblenz
  • Dr. Gertrud Heck-Weinhart, Stuttgart
  • Prof. Dr. Alfons Kemper, TU München
  • Prof. Dr. Peter Löhr, FU Berlin
  • Prof. Dr. Jürgen Nehmer, Universität Kaiserslautern
  • Prof. Dr. Klaus Pohl, Universität Duisburg-Essen
  • Prof. Dr. Andreas Spillner, Hochschule Bremen

 
Einmal jährlich werden alle GI-Mitglieder aufgerufen, Kandidat/inn/en für das GI-Fellowship zu benennen. Die Nominierung muss mittels eines Formblatts erfolgen, um eine Vergleichbarkeit der Vorschläge zu erreichen, und von mindesten fünf GI-Mitgliedern unterstützt werden. Eine alphabetisch sortierte Liste der bisherigen GI-Fellows finden Sie hier zum Herunterladen.

Informationen zur Nominierung

  • Das Formblatt zur Nominierung muss dem Auswahlausschuss spätestens bis zum 25. Mai eines Jahres zugeleitet werden.
  • Nicht vorgeschlagen werden sollten Personen, die derzeit eine herausgehobene Leitungsfunktion innerhalb der GI oder in ihrem Auftrag inne haben, bereits Ehrenmitglied oder Träger der Konrad-Zuse-Medaille sind.
  • Nominierungen und Fragen lassen Sie uns bitte per E-Mail zukommen. Für Fragen steht Ihnen gerne auch Cornelia Winter unter 0228 302147 zur Verfügung.


Fellows 2016

Fellow Prof. Dr. Raúl Rojas, GI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer, Fellow Dr. Uwe Dumslaff (von links). Foto: Cornelia Winter

Fellows 2015

GI-Präsident Peter Liggesmeyer, Fellows Isabel Münch und Alfons Kemper, von links. Foto: (c) Cornelia Winter

Fellows 2014

GI-Präsident Liggesmeyer, Fellows Thomas, Pohl, Habermann und Dueck

Fellows 2013

GI-Präsident Günther, Fellows Taubner, Maehle, Lenk, Grimm, Becker

Fellows 2012

Fellow Vossen, GI-Präsident Günther, Fellow Jarke

Fellows 2011

GI-Präsident Jähnichen, Fellows Reinermann, Albers, Engels und Furbach

Fellows 2010

Fellows Grimm, Weikum, GI-Präsident Jähnichen, Fellows Tavangarian, Syrbe und Monien (von links)

Fellows 2009

GI-Präsident Jähnichen, Zuse-Medaillenträger Wilhelm, Fellows Schinzel, Ludewig, Nagl, Buhl und Hegering

Fellows 2008

Fellows 2007

GI-Ehrenmitglied Krüger, Fellow Waldschmidt, Zuse-Preisträger Broy, Fellow Rossnagel, GI-Präsident Jarke sowie die Fellows Oechtering, Spillner und Kurbel (von links)

Fellows 2006

  • Prof. Dr. Wolfgang Bibel, TU Darmstadt (Urkunde)
  • Prof. Dr. Karl Hantzschmann, Universität Rostock (Urkunde)
  • Prof. Dr. Axel Lehmann, Universität der Bundeswehr, München (Urkunde)
  • Prof. Dr. Thomas Ottmann, Universität Freiburg (Urkunde)
  • Prof. Dr. Bernd Reuse, Bonn (Urkunde)
  • Prof. Dr. Sigrid Schubert, Universität Siegen (Urkunde)
  • Prof. Dr. Wolffried Stucky, Universität Karlsruhe (TH) (Urkunde)
  • Dr. Gerhard Weck, infodas Köln (Urkunde)
  • Prof. em. Dr. Dr.-Ing. E.h. Hartmut Wedekind, Universität Erlangen-Nürnberg (Urkunde)
Past-President HCMayr sowie die Fellows Weck, Bibel, Stucky, Reuse, Schubert, Ottmann, Lehmann, Wedekind, Hantzschmann und GI-Präsident Jarke (von links)

Fellows 2005

VIPs von links: Herr Jarke, Herr Sneed, Herr Neuhold, Herr Knolmayer, die Damen Closs und Bartsch-Spörl sowie die Herren Goos und Dadam

Nach oben

Fellows 2004

VIPs von links: die Herren Jarke, Wegener, Wahlster, Pasedach, Frau Westram, die Herren Lockemann, Küspert, Jessen, Dierstein, Burhenne, Broy, Appelrath, Mayr

Fellows 2003

VIPs von links: die Herren Gunzenhäuser, Endres, Siegel, Haupt, Tschira, Krüger, Ehrenmitglied Weizenbaum, Bode, Zuse-Preisträger Lengauer, GI-Präsident Mayr

Fellows 2002

 

 

VIPs von links: die Herren Vorndran, Freytag, Claus, Schwärtzel, Frau Heck-Weinhart, Ehrenmitglied Hotz, Herr Mertens und Herr Blaser