Benjamin Herwig

Während meines Studiums habe ich an der Gründung einer Studierendengruppe der GI mitgearbeitet. In dieser Zeit habe ich Kontakte geknüpft, die noch heute Bestand haben. Nach meinem Studium konnte ich im Rahmen des Doktorandenprogramms auf den Jahrestagungen der GI weitere Kontakte knüpfen und meine Arbeit vorstellen und diskutieren.

 

Ich bin mir sicher, auch in Zukunft und nach dem irgendwann erfolgreichen Abschluss meiner Promotion weiterhin begeistertes GI-Mitglied zu sein und mich in der Fach- und Regionalgruppenarbeit einbringen und davon sehr profitieren zu können.  

 

Alle Testimonials: Zur Übersicht.