Erich Neuhold

Meine Gründe für die GI-Mitgliedschaft:

  1. Ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einer 'Social Community', um einen neuen Begriff zu verwenden. 
  2. Kontakte zu Kollegen, insbesondere auch jüngeren, die man nicht so leicht trifft, sobald sie außerhalb der eigenen Doktoranden-Kreise liegen. 
  3. Forum für 'eigene' Veranstaltungen
  4. Geregelte Kontakte zu anderen wissenschaftlichen Gesellschaften
  5. Ein Weg (Zeitschrift, Zeitung) um an neue (editierte) Informationen aus dem Fach zu kommen, ohne im Internet suchen zu müssen und selbst zu filtern.

Alle Testimonials: Zur Übersicht.